Da wir lange nichts mehr vom Bundesverwaltungsgericht gehört haben, wurde über unsere Kanzlei nach dem Status nachgefragt. Das Bundesverwaltungsgericht argumentiert weiterhin, dass es eine sehr hohe Geschäftslast verzeichnet, unser Fall jedoch aktuell im Referatenstatus befindet. Nach Abschluss wird dieses zirkulationsweise an den Spruchkörper zum Entscheid zirkuliert.

Es wird also daran gearbeitet, eine zeitliche Einschätzung für das Urteil ist leider nicht möglich.

Der Artikel ist auch in fr_FR verfügbar.